Digitale Bibliothek
der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung, Leipzig

MWV M 13 / op. 61

Musik zu Ein Sommernachtstraum
für Solostimmen, Frauenchor und Orchester

Entstehungszeit: [Dezember 1842 bis September/Oktober 1843]

Gewidmet: Heinrich Conrad Schleinitz

Text: William Shakespeare, Übersetzung von August Wilhelm von Schlegel

Erste bekannte Aufführungen: 14. Oktober 1843 Potsdam, Königliches Theater im Neuen Palais (Privataufführung für König Friedrich Wilhelm IV) | 18. Oktober 1843 Berlin, Königliches Schauspielhaus | 30. Dezember 1843 Leipzig, Theater

Interpreten: Potsdam und Berlin: Felix Mendelssohn Bartholdy (Leitung) | Leipzig: Karl Bach (Leitung)


Digitalisierte Ausgaben:
mh_m_13.1
EIN SOMMERNACHTSTRAUM / von Shakespeare / Musik von / FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY. / SEINEM FREUNDE / Heinrich Conrad Schleinitz / zugeeignet. / Vierhändiger Klavierauszug vom Componisten. / Op. 61.

Ausgabe: Arrangement für Klavier zu vier Händen
Auflage: deutsche Erstausgabe
Umfang: 115 Seiten

Erschienen: 1844, Breitkopf & Härtel, Leipzig
Verfahren: Plattendruck / PN 7040
Format: Querformat (27 x 35 cm)
Preis: 5 Thlr.

Titelseite: Lithographie

Stichvorlage: Autograph, D-DS. Mus. ms. 1002
Invertarnummer: MH.M.13.1
Anmerkung: hs. Besitzervermerk auf der Umschlagseite »L. B.«

Vgl. Wehner, MWV S. 210
^